Wetterstatistik: Monat November 2020 ----------- zurück Statistik

in einigen Worten: zu warm, sehr viel Sonne, zu trocken, Wetterrekorde
etwas ausführlicher
: Der November war mit 7,5 Grad (Gohlis) etwa 2,9 Grad zu warm (gegenüber DWD Schkeuditz 6,5 GradMittel +2,2). Der schöne Regen aus dem Oktober setzte sich leider nicht fort. Extrem trocken mit ganzen registrierten 7,3 Litern war es. Wo wenig Regen, ist viel Sonne und die schien ungebremst, für Deutschland war es der drittsonnigste November seit 1951, wobei Sachsen das sonnenscheinreichste Bundesland für den Herbst war. Teilweise wärmer als im Oktober kam der November in den ersten beiden Dekaden daher. Mit 21,1 Grad wurde der zweithöchste Maximalwert einer Tagestemperatur in Schkeuditz an der DWD Station gemessen und mit 17,4 Grad im Durchschnitt am 02.11. sogar ein absoluter Rekord gebrochen. Erst die letzten Tage war es novemberlich und in einigen Stadtgebieten zogen leichte Fröste ein, an der Gohliser Station (im nördlichen Teil Gohlis) wurde jedoch kein einziger Tag Frost registriert. Die Station in Schkeuditz registrierte immerhin 8 Frosttage, hier ist der Unterschied zum Stadtklima wieder deutlich zu merken. Der Herbst verabschiedet sich wieder einmal zu warm und zu trocken und übertrifft mit 11,3 Grad die beiden schon extrem warmen Vorjahre nochmals deutlich. Der DWD stellt in seinem Monats- und Jahresteitbericht für Sachsen in seiner Pressekonferenz fest: "Für Sachsen ermittelten die Wetterfachleute des DWD eine Mitteltemperatur von 5,6 °C (3,8 °C) und eine Sonnenscheindauer von nahezu 100 Stunden (54 Stunden). Der Freistaat zeigte sich mit aufgerundet 10 l/m² (52 l/m²) als das niederschlagsärmste Bundesland. Das waren nur 17 Prozent seines Monatssolls. Sachsen präsentierte sich mit dem Harbst im Ranking der Bundesländer mit beinahe 395 Stunden (319 Stunden) als das sonnenscheinreichste Gebiet Deutschlands. Hier lag die durchschnittliche Temperatur bei 10,3 °C (8,8 °C) und die Niederschlagssumme bei aufgerundet 165 l/m² (155 l/m²)."

Minimal- und Maximalwerte November 2020
Messgröße Minimum Zeit Datum Maximum Zeit Datum Durchschnitt
Erdbodentemperatur 0,0 °C  03:45 21.11.2020 21,3 °C  13:55 02.11.2020 7,3 °C 
Außentemperatur 0,5 °C  06:05 21.11.2020 21,1 °C  14:05 02.11.2020 7,5 °C 
Taupunkt -2,4 °C  21:15 30.11.2020 15,2 °C  12:25 02.11.2020 4,0 °C 
Windchill -1,5 °C  09:30 21.11.2020 21,1 °C  14:05 02.11.2020 7,4 °C 
Luftfeuchte Außen 51 %  13:30 07.11.2020 93 %  07:40 07.11.2020 79 % 
Luftdruck 1008,7 hPa  01:20 16.11.2020 1040,5 hPa  09:45 05.11.2020 1024,6 hPa 
Windgeschwindigkeit        38,0 km/h  12:05 02.11.2020 0,4 km/h 
Windrichtung        12:05 02.11.2020 SW 
Regenmenge        1,9 l/m²  18:00 19.11.2020 #7,260 l/m² 
Sonnenschein-Zeit        8:53 h  16:35 05.11.2020 #105:42 h 

Minimum Temperatur 0,5 °C 
Durchschnitt Minimum Temp.4,9 °C 
Durchschnitt Maximum Temp.10,5 °C 
Maximum Temperatur 21,1 °C 
Durchschnitt Temperatur 7,47 °C 
Monat Standard-Abweichung + 2,67 K 
Monat Normal Wert  4,80 °C 

Eistage (Tmax < 0°C)
Frosttage (Tmin < 0°C)
Bodentemperatur-Frost (Tmin < 0°C)
Kühle Tage (Tmin <= 10,0°C)26 
Kalte Tage (Tmax < 10°C)14 
Warme Tage (Tmax >= 20,0°C)
Sommertage (Tmax >= 25°C)
Heiße Tage (Tmax >= 30°C)

Regen Tage
> 0,0 l/m²
> 2,0 l/m²
> 5,0 l/m²
> 10,0 l/m²
> 20,0 l/m²
Regenmenge 7,260 l/m² 
Monat Standard-Abweichung  - 35,5 l/m² 
Monat Standard-Abweichung  17,0 % 
Monat Normal Wert  42,8 l/m² 

Verteilung Windstärke
5 Bft0,05 % 
4 Bft0,13 % 
3 Bft0,65 % 
2 Bft1,69 % 
1 Bft2,74 % 
0 Bft94,75 % 

Verteilung Windrichtung
Windstille94,7 % 
N-NO1,8 % 
NO1,8 % 
O-NO1,3 % 
O2,0 % 
O-SO1,1 % 
SO3,5 % 
S-SO4,6 % 
S8,8 % 
S-SW11,7 % 
SW19,8 % 
W-SW13,9 % 
W9,9 % 
W-NW6,8 % 
NW7,7 % 
N-NW4,0 % 
N1,3 %