Das Jahr 2019

Diese Themen kennzeichnen das Jahr:

  1. Deutschlandweit war es das drittwärmste und sonnenscheinreichste Jahr seit Aufzeichnungsbeginn 1881 nach den Jahren 2018 und 2014.
  2. Es war wieder ein sehr trockenes Jahr mit 446 Liter Niederschlag (gemessen in Gohlis) nicht so trocken wie 2018 aber es fehlen zum allgemeinen Jahresdurchschnitt etwas mehr als 20%.. Nur im Januar, Juni sehr deutlich, und September und Oktober leicht wurde der Soll übertroffen.
  3. Es ist für Gohlis seit der Temperaturaufzeichnung der Gohliser Station wiederum das wärmste Jahr, auf das Zehntel genau wie 2018.
  4. Nur der Monat Mai war leicht kühler als der langjährige Durchschnitt, alle anderen Monate lagen zum Teil deutlich über dem Schnitt.
  5. im Januar gab es etwas Schnee, die höchste Schneehöhe war dabei am 12.01.19 mit nur 6cm.
  6. Die Dürre war auch in diesem Jahr wieder extrem, im Februar und August regnete es kaum. und so bleibt wiieder ein enormes Wasserdefizit festzustellen. Für Gohlis hat es nur zu knapp 80% gereicht, Schkkeuditz war noch trockener.
  7. Dann kam der "Aufreger" des Jahrhunderts. Im Juni und Juli überschlugen sich die Hitzerekorde in Deutschland- auch in Leipzig wurde an der Gohliser Station mit 37,7 Grad der wärmste Tag in der Geschichte ser Station registirert (30.06.) in Schkeuditz registriert der DWD sogar 38,3 Grad am gleichen Tag.
  8. In weiten Teilen Deutschlands besonders im Westen steigen die Temperaturen auf über 40 Grad, teilweise sogar an drei Tagen in Folge. In Lingen wird mit 42,6 Grad ein neuer Deutschlandrekord ermittelt der mehr als 2 Grad über der alten Marke liegt.
  9. Die Sonne war über 2000 Stunden unterwegs - mehr als 600 Stunden - ein enormer Wert
  10. Auf das Zehntel genau ermittelt die Gohliser Station und der DWD exakt den gleichen Temperaturwert des vergangenen Jahres im Durchschnitt. Damit landen 2019 und 2018 den Platz 1 der wärmsten Jahre seit der Aufzeichnung.

Der DWD stellt in seiner Presseinfo für Sachsen für das Jahr fest: "Sachsen: Sachsen meldete 10,4 °C (8,1 °C), knapp 595 l/m² (699 l/m²) und war mit über 1970 Stunden (1549 Stunden) das sonnigste Bundesland. In der ersten Januarhälfte stauten sich Niederschlagsgebiete immer wieder am Nordrand des Erzgebirges und führten dort zu riesigen Schneemassen. Deutschneudorf-Brüderwiese im Erzgebirge meldete am 21. Januar mit -18,6 °C die bundesweit tiefste Temperatur im Jahr 2019. Sachsen erreichte im Juni mit 336 Stunden einen neuen Sonnenscheinrekord.

Klimatologische Kenntage 2019 (hier klicken) einzelne Aufschlüsselung aller Klimatage mit Temperaturangabe (z. Bsp. kalte Tage, warme Tage, Frosttage)

Regentage und Menge 2019 (hier klicken) einzelne Aufschlüsselung aller Regentage nach Regenmenge sortiert

Thermografik 2019 (hier klicken) Thermojahresansicht

Die einzelnen Monatsstatistiken lagern ab Februar 2019 im Archiv. Auf Wunsch sende ich Ihnen einzelne Monate zu als PNG/GIF-Grafik - einzelne Werte von speziellen Tagen können über das Kontaktformular abgefragt werden.

Jahres Minimum Maximum 2017
Minimal- und Maximalwerte Jahr 2019
Messgröße Minimum Zeit Datum Maximum Zeit Datum Durchschnitt
Erdbodentemperatur -7,4 °C 06:1523.01.2019 37,9 °C 15:5530.06.2019 12,1 °C 
Außentemperatur -7,3 °C 08:1523.01.2019 37,7 °C 16:4530.06.2019 12,2 °C 
Taupunkt -9,7 °C 08:1523.01.2019 20,9 °C 14:5512.06.2019 6,0 °C 
Windchill -10,1 °C 19:1023.01.2019 37,7 °C 16:4530.06.2019 12,1 °C 
Luftfeuchte Außen 20 % 15:5530.06.2019 95 % 10:5524.10.2019 68 % 
Luftdruck 980,6 hPa 13:3013.12.2019 1046,0 hPa 08:5523.02.2019 1015,5 hPa 
Windgeschwindigkeit      55,9 km/h 05:1008.03.2019 1,1 km/h 
Windrichtung      SW 05:1008.03.2019 SW 
Regenmenge      30,9 l/m² 22:5511.06.2019 #446,148 l/m² 
Sonnenschein-Zeit      15:51 h 21:3030.06.2019 #2031:13 h 
letzter Frost Jahr -0,5 °C 05:3524.02.2019        
1. Frost Jahr -1,2 °C 07:2031.10.2019        
letzter Frost BodenTemp Jahr -0,3 °C 06:3011.04.2019        
1. Frost BodenTemp Jahr -1,4 °C 06:2531.10.2019        

Minimum Temperatur -7,3 °C 
Durchschnitt Minimum Temp.8,5 °C 
Durchschnitt Maximum Temp.16,1 °C 
Maximum Temperatur 37,7 °C 
Durchschnitt Temperatur 12,21 °C 
Jahr Standard-Abweichung + 3,01 K 
Jahr Normal Wert  9,20 °C 

Eistage (Tmax < 0°C)
Frosttage (Tmin < 0°C)24 
Bodentemperatur-Frost (Tmin < 0°C)40 
Kühle Tage (Tmin <= 10,0°C)216 
Kalte Tage (Tmax < 10°C)107 
Warme Tage (Tmax >= 20,0°C)129 
Sommertage (Tmax >= 25°C)63 
Heiße Tage (Tmax >= 30°C)21 

Regen Tage
> 0,0 l/m²145 
> 2,0 l/m²57 
> 5,0 l/m²27 
> 10,0 l/m²
> 20,0 l/m²
Regenmenge 446,148 l/m² 
Jahr Standard-Abweichung  - 121,0 l/m² 
Jahr Standard-Abweichung  78,7 % 
Jahr Normal Wert  567,1 l/m² 

Verteilung Windstärke
7 Bft0,00 % 
6 Bft0,03 % 
5 Bft0,19 % 
4 Bft0,85 % 
3 Bft2,16 % 
2 Bft3,21 % 
1 Bft4,70 % 
0 Bft88,84 % 

Verteilung Windrichtung
Windstille88,8 % 
N-NO4,1 % 
NO4,3 % 
O-NO3,5 % 
O4,1 % 
O-SO3,4 % 
SO5,4 % 
S-SO4,5 % 
S7,3 % 
S-SW7,3 % 
SW11,7 % 
W-SW10,1 % 
W10,0 % 
W-NW6,6 % 
NW7,4 % 
N-NW4,6 % 
N5,7 %