Das Jahr 2018

Diese Themen kennzeichnen das Jahr:

  1. Deutschlandweit das wärmste und sonnenscheinreichste Jahr seit Aufzeichnungsbeginn 1881.
  2. Es war ein extrem trockenes Jahr mit 12,2 Grad (gemessen in Gohlis) und 11,2 Schkeuditz DWD). Nur im Januar, März und Dezember wurde der Soll an Niederschlag erreicht oder überboten und nur 1911 und 1976 war es trockener.
  3. Es ist das wärmste Jahr in Gohlis seit der Temperaturaufzeichnung der Gohliser Station und auch der DWD in Schkeuditz registriert das wärmste Jahr in der Aufzeichnung überhaupt.
  4. Nur die Monate Februar und März waren kühler als der langjährige Durchschnitt, alle anderen Monate lagen zum Teil deutlich über dem Schnitt.
  5. Im Februar und im März gab es etwas Schnee dann drehte sich das Wetter von Winter auf Sommer und bescherte den wärmsten April und einen Hochsommer-Mai mit nur 4 Regentagen.
  6. Die Dürre hält auch im Juni und Juli und August an, es gab riesige Ernteausfälle Am 31.07. wurde der zweitheißeste Julitag in der Geschichte Leipzigs gemessen.
  7. In der Nacht vom 27. zum 28. Juli findet die längste totale Mondfinternis des Jahrhunderts von 103 Minuten Dauer statt, gepaart mit einem extrem hellen Mars. Gleiches werden die jetzt lebenden Menschen nicht mehr erleben.
  8. 12,1 Liter im Monat August - niedrigster Augustwert, der je in Leipzig gemessen wurde, die Elbeschifffahrt wird eingestellt.
  9. Goldener Herbst bis in den November
  10. Im Dezember fallen dann mehr als 20% der Regenmenge des Jahres, der Monat bleibt schneefrei.

Der DWD stellt in seiner Presseinfo für Sachsen für das Jahr fest: "Sachsen: Die alten Spitzenwerte der Temperatur von 2014 mit 10,1 °C und des Sonnenscheins von 2003 mit 2031 Stunden wurden 2018 mit 10,4 °C (8,1 °C) und fast 2060 Sonnenstunden (1549 Stunden) überboten. Der Niederschlag betrug gut 475 l/m² (699 l/m²). Am 24. Mai fielen in Bad Elster-Sohl bei heftigen Gewittern 155 l/m²."

Die Auswertung der privaten Wetterstation Leipzig-Gohlis wird in den folgenden Grafiken und Tabellen beschrieben und verglichen mit der DWD Station in Schkeuditz. Es handet sich hierbei um die Werte einer privaten Wetterstation, die mit amtlichen Stationen nur bedingt vergleichbar sind und daher für Gutachten mit rechtlicher Relevanz nicht zulässig sind.

Klimatologische Kenntage 2018 (hier klicken) einzelne Aufschlüsselung aller Klimatage mit Temperaturangabe (z. Bsp. kalte Tage, warme Tage, Frosttage)

Regentage und Menge 2018 (hier klicken) einzelne Aufschlüsselung aller Regentage nach Regenmenge sortiert

Thermografik 2018 (hier klicken) Thermojahresansicht

Die einzelnen Monatsstatistiken lagern ab Februar 2018 im Archiv. Auf Wunsch sende ich Ihnen einzelne Monate zu als PNG/GIF-Grafik - einzelne Werte von speziellen Tagen können über das Kontaktformular abgefragt werden.

Jahres Minimum Maximum 2017
Minimal- und Maximalwerte Jahr 2018
Messgröße Minimum Zeit Datum Maximum Zeit Datum Durchschnitt
Erdbodentemperatur -12,4 °C 06:1527.02.2018 38,6 °C 17:3519.08.2018 12,1 °C 
Außentemperatur -11,9 °C 07:4027.02.2018 36,4 °C 16:5031.07.2018 12,2 °C 
Taupunkt -16,4 °C 06:3527.02.2018 18,6 °C 16:2510.06.2018 5,6 °C 
Windchill -14,9 °C 06:3001.03.2018 36,4 °C 16:5031.07.2018 12,1 °C 
Luftfeuchte Außen 22 % 16:1004.07.2018 95 % 10:1512.01.2018 67 % 
Luftdruck 984,4 hPa 14:3518.01.2018 1040,3 hPa 23:1525.09.2018 1016,6 hPa 
Windgeschwindigkeit      55,9 km/h 15:0518.01.2018 0,9 km/h 
Windrichtung      SW 15:0518.01.2018 SW 
Regenmenge      23,2 l/m² 15:3023.09.2018 #342,239 l/m² 
Sonnenschein-Zeit      15:24 h 21:3001.07.2018 #2169:33 h 
letzter Frost Jahr -0,1 °C 00:3022.03.2018        
1. Frost Jahr -3,1 °C 07:5518.11.2018        
letzter Frost BodenTemp Jahr -1,0 °C 06:3002.04.2018        
1. Frost BodenTemp Jahr -0,8 °C 23:5517.11.2018        

Minimum Temperatur -11,9 °C 
Durchschnitt Minimum Temp.8,4 °C 
Durchschnitt Maximum Temp.16,2 °C 
Maximum Temperatur 36,4 °C 
Durchschnitt Temperatur 12,21 °C 
Jahr Standard-Abweichung + 3,01 K 
Jahr Normal Wert  9,20 °C 

Eistage (Tmax < 0°C)11 
Frosttage (Tmin < 0°C)43 
Bodentemperatur-Frost (Tmin < 0°C)59 
Kühle Tage (Tmin <= 10,0°C)200 
Kalte Tage (Tmax < 10°C)114 
Warme Tage (Tmax >= 20,0°C)153 
Sommertage (Tmax >= 25°C)86 
Heiße Tage (Tmax >= 30°C)29 

Regen Tage
> 0,0 l/m²123 
> 2,0 l/m²47 
> 5,0 l/m²23 
> 10,0 l/m²
> 20,0 l/m²
Regenmenge 342,239 l/m² 
Jahr Standard-Abweichung  - 224,9 l/m² 
Jahr Standard-Abweichung  60,3 % 
Jahr Normal Wert  567,1 l/m² 

Verteilung Windstärke
7 Bft0,00 % 
6 Bft0,02 % 
5 Bft0,13 % 
4 Bft0,68 % 
3 Bft1,78 % 
2 Bft2,90 % 
1 Bft4,73 % 
0 Bft89,76 % 

Verteilung Windrichtung
Windstille89,8 % 
N-NO3,5 % 
NO4,2 % 
O-NO3,1 % 
O4,0 % 
O-SO3,1 % 
SO4,5 % 
S-SO3,6 % 
S6,6 % 
S-SW6,9 % 
SW11,7 % 
W-SW10,3 % 
W10,8 % 
W-NW7,3 % 
NW9,2 % 
N-NW5,4 % 
N5,9 %